Neuerscheinung
 
  IN HITLERS HAND
Sonder- und Ehrenhäftlinge der SS

Deutsche Oppositionelle des NS-Regimes sowie Prominente Politiker aus dem europäischen Ausland wurden unter Hitlers Terrorherrschaft als "Sonder- und Ehrenhäftlinge" in Geiselhaft gefangen gehalten, um sie an der Organisation des Wiederstands zu hindern. Volker Koop berichtet erstmals umfassend über dieses Kapitel der NS-Geschichte und vermittelt aufgrund bisher weitgehend unbekannten Quellenmaterials ein neues Bild der nationalistischen Repressionspolitik.

Zu den Rezensionen

 

 
31
294 S.,ca. 20 S/W Fotos, gebunden mit Schutzumschlag.

Preis: 24,90 €

ISBN 978-3-412-20580-5

www.boehlau.de