Neuerscheinung
 
 

DER AUFSTAND
Vom 17. Juni 1953

 

Der 17. Juni 1953 ist eines der wichtigsten Daten der deutschen Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Aufstand hatte weit reichende Folgen und wirkte sich bis zum Ende der DDR 1989/90 aus. Die SED hatte 1953 auf traumatische Weise erfahren müssen, dass sie nicht auf den Rückhalt der Bevölkerung bauen konnte. Ihr Überleben verdankte sie dem Einsatz sowjetischer Panzer. Als die Sowjetunion ihr nicht mehr beistand, verlor die SED in der friedlichen Revolution des Jahres 1989 die Macht. Jahrzehnte später wurde das eingelöst, was die Aufständischen am 17. Juni gewollt hatten.
Cover des Buches: Der Aufstand vom 17. Juni 1953
Paperback, 143 Seiten mit zahlreichen Fotos, Landeszentrale für politische Bildung,

Berlin 2003