Neuerscheinung
 
 

DEN GEGNER VERNICHTEN
Die Grenzsicherung der DDR

 

Dieses Buch stellt umfassend die Geschichte der unmenschlichen und wahnwitzigen, nach sowjetischem Muster organisierten Grenzsicherung der DDR dar. In einer Zeit, in der sich die Justiz bemüht, dieses düstere Kapitel der Geschichte aufzuarbeiten, zeigt es Verantwortlichkeiten auf und belegt anhand zahlreicher bisher unveröffentlichter Dokumente, dass es vor allem Politbüro und Zentralkomitee der SED sowie der Nationale Verteidigungsrat der DDR waren, die die Weichen für das blutige Geschehen inmitten Deutschlands stellten.

Es beweist, dass die politische Führung der DDR und der Grenztruppen gegen auch in der DDR geltendes Recht Befehle erteilten, die zum Tode zahlreicher Menschen führten. Es macht aber auch die psychische Zwangssituation deutlich, in der sich viele "Grenzer" befanden und die sie häufig zu Tätern und zugleich Opfern werden ließen.

 

Zu den Rezensionen

Cover des Buches: "Den Gegner Vernichten" - Die Grenzsicherung der DDR
Gebunden mit Schutzumschlag, 600 Seiten mit zahlreichen Dokumenten und Fotos

Bouvier, Bonn 1996
ISBN 3-416-02633-0